Kongressinformationen

 



Symposium "SEE-KID" am Freitag, 23.10.2015, 18 - 19 Uhr

 

Parkhotel Schönbrunn

Kosten:EUR 10,00

Anmeldung bis 30.August.2015

 


Praktische Anwendung des Computermodells SEE-KID

in der Ausbildung, Fortbildung, Forschung und Klinik.

Das Symposium gibt einen kurzen Überblick über

die neuesten Möglichkeiten des Computermodells SEE-KID

(www.see-kid.at) und dessen praktische Anwendung

als „elektronisches Ophthalmotrop“.

Durch die Einbringung präoperativ gemessener klinischer Daten

und deren exakte Darstellung am Computer soll schon

vor der Operation eine möglichst optimale operative Korrektur

im Vergleich zu klinischen Erfahrungswerten evaluiert werden.

Die computerunterstützte Diagnose und Operationsplanung

ist dabei immer eingebettet und abhängig von einer möglichst

exakten klinischen prä- und postoperativen Betreuung.

SEE-KID provides a software system SEE++ which implements a biomechanical, interactive 3D simulation of the human eye and its muscles. The SEE++ software can simulate common surgical eye muscle operations (transposition, shortening etc.) in a graphical interactive way that is familiar to an experienced surgeon (weitere Informationen unter http://www.see-kid.at)

 

 


Einlaldung zum Abendessen GET TOGETHER am Freitag, 23. 10 um 19 Uhr

 

Wir laden alle Referenten, Teilnehmer und Aussteller herzlich ein am

gemeinsamen Abendessen teilzunehmen.
Ein GET TOGETHER zum Kennenlernen, für anregenden Gedankenaustausch und gute Unterhaltung.
Bitte melden Sie sich unter Menüpunkt "Anmeldung" an.

 

Spendenmöglichkeit

 

Auch dieses Jahr steht eine Spendenbox bereit:



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung bitte per Email an den Referenten Dipl. Ing. Thomas Kaltofen
thomas.kaltofen@risc.uni-linz.ac.at; info@see-kid-at



oder an die
Kongressorganisation
CSA SYMPOSIUM 2015
eva.damberger@aon.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte melden Sie sich unter Menüpunkt "Anmeldung" an.